Schlagwort-Archive: Regionaltreffen

Machtwechsel

Das 13. Regionaltreffen Brandenburg für Heimat- und Familiengeschichtsforscher war das letzte Regionaltreffen unter der Leitung von Mario Seifert. Ab sofort übernimmt Uwe Müller die Leitung. Mario bleibt uns natürlich mit seinem Wissen und Kontakten erhalten, tritt jedoch ebenso wie Jörg Schnadt in die zweite Reihe.

12. Regionaltreffen 2017

500 Jahre Reformation in Brandenburg

600_6279Das 12. Regionaltreffen ist Geschichte. Ca. 90 Interessierte fanden den Weg in den Treffpunkt Freizeit. Neben der Fachausstellung waren vor allem die Vorträge sehr gut besucht. Begonnen wurde die Vortragsreihe durch Johannes Glander und  Gerd-Christian Treutler zum Thema Reformation und 600_6268weltliche Wissenschaften, beleuchtet wurde die Einstellung herausragender Reformatoren zu den weltlichen Wissenschaften, Reformatoren, die weltliche Wissenschaften betrieben und die Unterstützung der Reformation durch weltliche Wissenschaftler, an den Personen Philipp Melanchthon, Martin Luther, Caspar Cruziger d. Ä, Georg Helt, Joachim Rheticus, Michael Stifel, Johannes Carion, Joachim Camerarius d.Ä. und Erasmus Reinhold d. Ä. Weiterlesen

Programm des 12. Regionaltreffens

Reformation und weltliche Wissenschaften. Ein Beziehungsgeflecht

Johannes Glander M.A. / Gerd-Christian Treutler M.A.

Beleuchtet werden die Einstellung herausragender Reformatoren zu den weltlichen Wissenschaften, Reformatoren die weltliche Wissenschaften betreiben und die Unterstützung der Reformation durch weltliche Wissenschaftler, an den Personen Philipp Melanchthon, Martin Luther, Caspar Cruziger d.Ä, Georg Helt, Joachim Rheticus, Michael Stifel, Johannes Carion, Joachim Camerarius d.Ä. und Erasmus Reinhold d.Ä. .

Weiterlesen